Familie

*Werbung* Weihnachtsgeschenkenotdienst- ich helfe euch!

Wenn ich mittags von der Arbeit in Richtung Heimat düse, dann stehe ich ab Ende November jeden Tag im Stau.

Die Innenstädte sind überfüllt, die Schlangen an den Kassen sorgen manchmal sogar dafür, dass man die Artikel die man eigentlich kaufen möchte wieder zurück ins Regal bringt, denn die Wartezeit überall sorgt für unentspannte Laune.

Weihnachtsstimmung und Gemütlichkeit kommt da ganz gewiss nicht auf.

Wenn ich allerdings abends entspannt auf dem Sofa sitze, warmen Tee trinke und mich unter meine Decke mummel, dann macht mir die Suche nach Weihnachtsgeschenken wirklich Spaß.

Ob online oder aus dem Katalog, bei Weltbild findet ihr gemütlich von Zuhause aus tolle Präsente für wirklich jeden den ihr beschenken möchtet.

Damit ich euch eure Auswahl vielleicht etwas erleichtern kann stelle ich euch heute einige Geschenkideen vor mit denen ihr ganz sicherlich weihnachtliche Freude zaubern könnt.

Geschenke für Frauen sind für mich persönlich am einfachsten, denn ich weiß worüber ich mich freuen würde und kann meine eigenen Interessen gut umsetzen.

Ich liebe es Aktivitäten oder Zeit zu verschenken. Besonders schön verpackt werden Gutscheine für gemeinsame Ausflüge oder Events zu optischen Highlights.

Kosmetik oder Parfümerieartikel bieten sich immer als Geschenk an, jedoch ist es manchmal schwer den Geschmack zu treffen. Ein Jaderoller für die Gesichtshaut aber bietet jeder Frau eine kleine Auszeit vom Alltag und alle Hauttypen können damit den Lymphfluss anregen und die angenehme Kühle des Jadesteins mag einfach jeder auf seiner Haut.

Wer Freunde beschenken möchte die gerne reisen, für den habe ich bei Weltbild ein weiteres tolles Produkt gefunden. Schaut her:

Während die Freundin sich sicherlich über Städtereisetipps freuen kann, kann die reisebegeisterte Familie mit ihren Kindern den nächsten Trip ins eine entfernte Stadt auf dem Globus mit dem Finger verfolgen.

Wenn wir schon bei Kindern sind, wir lieben die Buchauswahl bei Weltbild und ich bin mir sicher das auch euch die niedliche Geschichte der Waldbewohner mit den roten Filzmützen gefallen wird.

Und wer lieber spielt, der kann aus einer großen Auswahl an Kinder-&Familienspielen sicherlich einen Favoriten ausmachen.

„Warum immer ich?“ ist auf jeden Fall ein Spiel für gemütliche Winterabende und wird bereits von kleinen Spielern flott verstanden.

Eine wirklich schwieriges Unterfangen sind für mich Weihnachtsgeschenke für Männer. Mein Mann beispielsweise äußert quasi nie konkrete Wünsche und wenn, dann sind es Produkte die er gut finden würde, sich aber selbst nicht kaufen möchte. Kennt ihr das auch?

In diesem Jahr bin ich somit also völlig unromantisch und unweihnachtlich… Warum? Seht her:

Mein Mann ist in unserem Haushalt für das Kaminholz zuständig und hat es sonst schweißtreibend mit der Axt gehackt. Da dies nicht ganz ungefährlich und echt anstrengend ist, bekommt er zu Weihnachten eine Kettensäge. So hat er mehr Zeit die Gemütlichkeit des Kamins und nicht nur die Arbeit dessen zu genießen.

Holzhackende Männer lieben es ja meist auch zu grillen und wenn ihr keinen Kamin besitzt, dann mögen eure Männer sicherlich gerne leckere Gerichte vom Grill.

Damit man neue Rezepte ausprobieren und kennen lernen kann, ist die Grill Bibel für alle fleischfutternden Pflanzen ein Muss.

Weltbild hat für alle verzweifelten Frauen die ihren Männern das typische „Wirschenkenunseigentlichnichtsgeschenk“ machen wollen eine extra Rubrik eingerichtet, in der sie Männergeschenke finden kann eingerichtet. Seht hier: https://www.weltbild.de/weihnachten/geschenkefinder/geschenke-fuer-maenner

Wir haben in den letzten Jahren sehr gerne Geschenke selbst gemacht. Gerade mit Kindern bereitet dies Freude, man zeigt ihnen wieviel Arbeit und Wert hinter einem Geschenk steckt und man arbeitet zusammen kreativ.

Ob man gemeinsam Seifen herstellt und dekorativ filzt oder mit bunten Acrylstiften Karten gestaltet und Bilder malt, Freude ist garantiert.

Ich hoffe das ich euch mit meinen Geschenkideen eine Hilfe sein konnte und ihr die Weihnachtszeit als gemütlich und wunderschön empfinden könnt, indem ihr euch keinerlei Stress oder Sorgen um das Besorgen von Geschenken machen müsst, denn Schenken soll doch eigentlich nur Freude machen!

Dieser Post entstand in Zusammenarbeit mit Weltbild und beinhaltet Werbung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.