Familie

Das beste Alter für Fernreisen!

Vorab, jedes Alter hat seinen Reiz und wir finden das man jederzeit mit Kindern reisen kann.

Natürlich macht es alles ein wenig einfacher, wenn die Kinder von klein auf daran gewöhnt sind zu fliegen oder andere Länder, Sitten und Kulturen kennen, allerdings sind sie diejenigen die so weltoffen sind, meist viel mehr als wir Erwachsenen, das sie sowieso keine Probleme in der Fremde haben.

Allerdings, so stellen wir es gerade fest, ist das momentane Alter unserer Kinder genial für einen Florida Trip wie den, den wir derzeit leben.

Mit 5, fast 6 Jahren und 3 Jahren sind sie unwahrscheinlich selbstständig in dem was sie machen und tun. Sie spielen, sie schwimmen und tatsächlich kann man zum ersten Mal in der Zeit als Eltern einfach mal in der Sonne liegen und sich bräunen.

Natürlich sind wir, sobald Wasser in der Nähe ist immer direkt dabei, aber wir müssen nicht ununterbrochen hinterherlaufen.

Im Urlaub haben wir keine festen Regeln, es wird gegessen wann immer wir Hunger haben und es wird geschlafen wenn man müde ist und das funktioniert problemlos. Die Kinder können ihre Freiheiten eigenständig umsetzen.

Es wäre gelogen, wenn ich schreiben würde das es immer konfliktfrei zugehen würde, aber die Miniaussetzer wie „Ich will unbedingt bei 30 Grad auf deinen Schultern über den Strand galloppieren und wenn ich das nicht darf, dann bin ich sauer!“ – natürlich sind sie da, aber sie sind auch ganz flott wieder verschwunden.

In dem Alter unserer Kinder nehmen sie manche Dinge noch viel bewusster wahr als noch vor einiger Zeit. Wir können Tiere beobachten, Ameisen füttern oder auch mal akribisch Tshirts im Outlet begutachten oder die coolsten Sneaker aussuchen!

Die Welt ist so groß und so spannend und es ist für uns ein gigantisches Geschenk sie mit den Kindern zusammen zu entdecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.