Leben mit Kindern

Naturtag!

Heute Abend fühle ich mich richtig, richtig gut. Viele Berge, einige Kilometer und wunderschönes Wetter liegen am heutigen Sonntag hinter uns. Obwohl mein Mann heute nicht dabei war, war er derjenige, der das Naturerlebnis mit dem ganzen Körper ausgelebt hat, denn er war bei Mud Master in Weeze.

Ganz so schmuddelig sind wir nicht zuhause angekommen, wobei Noahs Füße auch nach Matschmeister ausgesehen haben.

Während Philipp also durch Eiswasser und Schlamm robbte, sind wir mit Freunden im Bergischen unterwegs gewesen. Mit in unserem Gepäck drei Hunde und viel Vorfreude!

Bei wunderschönem Wetter erklommen wir Berge, patschten an Flussecken und sammelten Pusteblumen. Am Mittag saßen wir in einem niedlichen kleinen Café mitten im Nirgendwo und tranken Apfelschorle und aßen eine Waffel.

Wenn die Beine der Zwei-und des kleinsten Vierbeiners müde wurden, dann durften sie im Buggy kutschiert werden.

Ich sag euch, einen Noah plus Hund einen Berg hochzuschieben ist ein echter Kraftakt:)

Der Nachmittag endete mit zwei völlig zufriedenen Kindern, die stolz auf ihre Hundesitterqualitäten sind und total müden Eltern.

Perfekt, einfach perfekt war es und es bedarf so wenig Kinder glücklich zu machen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s