Leben mit Kindern

Wir haben eine neue Phase erreicht!

Immer wenn man gerade denkt, dass alles mal völlig entspannt läuft, dann kommen sie wieder: die Phasen.

Sie lauern irgendwo und werfen von heute auf morgen alles um!

Noah war in den letzten Wochen so entspannt. Er fand es toll zu malen, basteln stand ganz hoch im Kurs, Wörter nachschreiben war ein gelungener Zeitvertreib. War… Plötzlich kam die neue Phase.

Dieser Entwicklungssprung kündigte sich durch akutes Nichtmehrhören und Dauerbewegung an. Nicht eine Sekunde kann er ruhig auf seinem Popo sitzen und noch weniger macht er die Dinge, die man von ihm verlangt. Autonomie olé!

Natürlich möchte ich mein Kind selbstständig werden lassen, natürlich soll er für sich selbst entscheiden und ich möchte nicht an ihm herumziehen um zu erziehen, allerdings gibt es Situationen die ich als Mama bestimme und nicht er. Gefahren kann ich beispielsweise besser abschätzen als er.

Schwierig finde ich das, sehr schwierig.

Ich möchte konsequent sein, will aber eigentlich nicht alles an Konsequenzen binden. Oft weiß ich gar keine Konsequenzen, weil ich sowas noch nie gemacht habe und nicht machen möchte.

Doch in manchen Momenten sehe ich, dass mein Beziehung- statt Erziehungsdenken manchmal einfach scheitert.

Wie man es trotzdem schafft diese Phasen zu überstehen? Bei uns zur Zeit mit Humor! Philipp und ich schauen uns in den letzten Tagen oft nur noch an und lachen, brüllen würde keinem etwas bringen und erträglicher ist das so für alle einfach besser.

Zudem sind kleine Auszeiten enorm wichtig. Eine Runde irgendwo alleine hinfahren, ein Gespräch mit jemandem der nichts mit Kindererziehung zu tun hat oder eine ordentliche Ladung frische Luft sind an manchen Tagen die Rettung des Tages.

Habt ihr Tipps? Wie geht ihr mit dieser Nichthörerei um?

Ein Gedanke zu „Wir haben eine neue Phase erreicht!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s